Category Archives: Wohnen

Was braucht man im Kinderzimmer?

was gehoert ins kinderzimmer

Die meisten Kinderzimmer sind heutzutage quietsch bunt und voll mit Spielsachen. Das ist ganz natürlich, denn die Kleinen haben viele Wünsche die ihnen gerne von Mami, Papi, Oma oder anderen lieben Menschen erfüllt werden. Trotzdem gilt gerade bei kleinen Kindern im Zimmer das Motto:“Weniger ist mehr!“. Kleine Kinder sind schnell überfordert und lernen ihre Umwelt am besten ganz langsam kennen. Einfaches Spielzeug wie Baustein, eine einfache Puppe oder der erste Schiebefahrzeug sind im ersten Lebensjahr vollkommen ausreichend. Mamis Kette oder

Die richtige Farbwahl für das Kinderzimmer

Welche Farbe für das Kinderzimmer?

Rosa, hellblau, gelb, ein zartes grün oder doch besser einfach nur weiße Wände? Beim Gestalten des Kinderzimmers sollte man sich gerade bei der Farbwahl Gedanken darüber machen, welche Wirkung Farben auf Kinder haben. Das einfache „rosa für ein Mädchen“ und „hellblau für einen Jungen“ hat in vielen Haushalten ausgedient und Eltern lieben es genau wie die Kinder etwas individueller. Wer sich zudem mit den Wirkungen der Farben auskennt, kann hierüber nicht nur eine gemütliche Atmosphäre schaffen, sondern auch die Stimmung

Baby’s erstes Zimmer

Braucht das Baby ein eigenes Zimmmer? Über diese Frage denken viele Eltern vor der Geburt nach. Wenn man den Platz hat, ist es auch zu schön ein babygerechtes Zimmer mit vielen süßen Details und praktischen Kindermöbeln zu gestalten. Früher oder später wird das Kind auch in diesem Zimmer spielen, aber bis es dazu kommt vergehen oft zwei bis drei Jahre. Wer das Babyzimmer trotzdem schon herrichten möchte, der sollte beim Tapezieren daran denken, dass das Baby auch mal größer wird.

Praktisch Wohnen mit Baby

Wenn man mit dem Baby aus dem Krankenhaus entlassen wird, dann ist es etwas ganz besonderes zum ersten Mal zu Dritt daheim zu sein. In den folgenden Monaten und Jahren werden die Eltern damit beschäftigt sein, die Wohnung oder das Haus kindgerecht zu gestalten. Sobald das Baby sich fortbewegen kann, geht es auf Entdeckungsreise und nichts ist mehr vor ihm sicher. Krabbelkinder kann man noch gut mit einem Laufgitter schützen und von diversen Räumen fernhalten. Haben die Zwerge aber mit

Brillante Ideen für das Babyzimmer

Erwarten Sie bald Zuwachs? Wenn dem so ist, dann durchleben Sie im Moment so Manches im Laufe der Schwangerschaft. Es wird jedoch noch einiges mehr sein, wenn das Baby eingetroffen da ist. Bei all diesen Ratschlägen und Regeln, mit denen Sie konfrontiert werden, kann es eine ziemliche Erleichterung sein, wenn Sie sich etwas angenehmeren Tätigkeiten widmen, solchen wie die Dekoration des Babyzimmers. Egal, ob Sie sich dazu entschieden haben, das Geschlecht Ihres Kindes zu erfahren oder nicht, es gibt so

Die familiengerechte Wohnung

Mit Kinder wird alles anders! Das ist keine Floskel, sondern Realität und wer erstmal Kinder hat, der weiß genau was damit gemeint ist. Nicht mehr Durchschlafen, die eigenen Bedürfnisse weit hinten anstellen und den ganzen Lebensrhytmus auf den kleinen Neuankömmlich umzustellen sind nur einige Dinge, die sich im Leben mit Kindern verändern. Auch der Haushalt und die Wertvorstellungen ändern sich. Man ernährt sich auf einmal bewusster, möchte ein gutes Vorbild sein und findet es nicht so schlimm, wenn an der

Zuhause im Glück – das neue Kinderzimmer!

Das neue Kinderzimmer 2

Wir haben den Neujahresschwung genutzt und endlich mal wieder das Kinderzimmer erneuert. Als wir vor über drei Jahren in unser Haus gezogen sind, war das Kinderzimmer ein richtiges Schmuckstück und natürlich einer der ersten Räume die bezugsfertig waren. Allerdings hat sich das mit dem Alter der Kinder und deren Aktivitäten nicht verschönert, sondern ist eher zur Kammer des Schreckens geworden. Da wurden die Wände mit bunten Farben und Stempeln bedruckt und mit spitzen Gegenständen Löcher rein gebohrt – man muss

Wenn Kinder Tisch und Stühle brauchen

Meine Kinder stecken mitten in ihrer kreativen Phase und das Schmuddelwetter tut sein übriges dazu! Malen, Schneiden, Kleben und Basteln steht bei uns täglich auf dem Plan und bisher haben die Zwei das immer an unserem Esstisch gemacht. Aber das Chaos breitet sich immer mehr aus und die klebrigen Papierschnipsel werden ins W0hnzimmer und die Küche getragen. Darum haben wir jetzt entschlossen den Beiden in ihrem Zimmer eine Mal- und Bastelecke einzurichten. Dafür brauchten wir aber erst mal einen größeren