Brillante Ideen für das Babyzimmer

Erwarten Sie bald Zuwachs?

Wenn dem so ist, dann durchleben Sie im Moment so Manches im Laufe der Schwangerschaft. Es wird jedoch noch einiges mehr sein, wenn das Baby eingetroffen da ist. Bei all diesen Ratschlägen und Regeln, mit denen Sie konfrontiert werden, kann es eine ziemliche Erleichterung sein, wenn Sie sich etwas angenehmeren Tätigkeiten widmen, solchen wie die Dekoration des Babyzimmers.

Egal, ob Sie sich dazu entschieden haben, das Geschlecht Ihres Kindes zu erfahren oder nicht, es gibt so viele Möglichkeiten für die Dekoration des Zimmers für Ihr Baby.

Blau oder rosa? Oder…

Blau für den Jungen und rosa für ein Mädchen, das ist eine zeitlose klassische Auswahl. Haben Sie sich jedoch je eine andere Farbe vorgestellt? Gelb- und Grüntöne sind eine fantastische frische Möglichkeit für ein Babyzimmer und noch dazu perfekt, falls Sie sich in Bezug auf das Geschlecht Ihres Kindes überraschen lassen.

Eine weitere Möglichkeit ist die traditionelle Farbpalette rosa und blau, aber mit einem Hauch eigener Interpretation. Das Schlafzimmer auf dem Bild unten könnte ein Zimmer für einen Erwachsenen sein, aber der subtile Blaustich (eher ein blaugrüner Farbton als der klassische Babyblaue) ist eine erfrischende Weise, das erste Zimmer Ihres kleinen Jungen zu dekorieren. Das kann auch für Mädchen gemacht werden. Die Zuckerrosa Farben sind nicht mehr in! Warum nicht unterschiedliche Lilatöne mit dunklen rustikalen Holzmöbeln kombinieren?

Druckmotive

Druckmotive in Vintage Stil sind in dieser Saison groß im Kommen, warum sie nicht gleich im Kinderzimmer anwenden? Sanfte Handdruckmotive erinnern an altmodische Süßigkeiten und klassische Märchen wie die wunderbare Kutsche von Aschenputtel auf dem unteren Bild. Aufwändige Fotorahmen sind eine wunderbare Wandkunst und werden noch schöner, wenn Sie sie mit schönen Fotos vom Baby füllen. Warum nicht ein Thema wählen, so wie ein nautisches oder ein königliches, das Sie sozusagen in die richtige Richtung führt.

mod

Mod im Kinderzimmer

Indem der Mod Stil aus den 60-ern angewandt wird, bekommt Ihr Babyzimmer eine Inspiration aus der Vergangenheit! Modern und fett werden in Kontrast stehende Formen und sich ergänzende Farben wie blaugrün und schokoladebraun miteinander kombiniert. Eine Idee wäre, runde Muster an der Wand mit rechteckigen Möbeln und kreativen Lampen zu einem markanten und vielseitigen Look zusammen zu setzen. Der Mod Trend gibt Ihnen die Gelegenheit, mit Mustern an der Wand, eigentlich mit dem ganzen Zimmer zu experimentieren, ohne diese mit aufwändigen Wandmalereien zu verkomplizieren.

Die Einrichtung und Vorbereitung Ihres Babyzimmers sollte eine erfrischende Aufgabe sein. Ein ideales Mittel, um Ihre Nerven zu beruhigen und eine Erleichterung in der Erwartung, während Sie neun Monate lang auf Ihr Baby warten. Nicht nur soll der Raum lustig und hell sein, es muss alles praktisch sein, bis die Babys das Kleinkindalter erreichen, aber es muss auch genug Platz vorhanden sein, um den ganzen Kleinkram unterzubringen, der für die erste Zeit wesentlich ist. Ein Wickeltisch, Krippe und Schränke nehmen viel Platz weg, so sollte das Kinderzimmer einfach gehalten werden. Wandbilder und Wandteppich sind für die Entwicklung Ihres Babys von großer Bedeutung und ohne Zweifel macht es viel Spaß, sie zu machen und aufzuhängen. Solange Sie sich an helle Farben halten und ein zumindest grundsätzliches Design verfolgen, werden Sie es richtig machen… Viel Spaß beim dekorieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.