Was braucht man mit Baby wirklich?

Es gibt gerade auf dem Babymarkt immer wieder sehr viele neue und innovative Produkte und oftmals fragen sich werdende Eltern, was man eigentlich mit Baby wirklich braucht und was nicht? Ein Babyflaschen-Reinigerset, die Milchpumpe für alle Fäle, eine Tupperdose für den Schnuller sind nur einige Produkte vor denen Eltern oft rätselnd stehen. Aber auch Klassiker regen unter Mamis immer wieder heiße Diskussionen an! So sind einige Mütter  der Meinung, dass ein Windeleimer völlig überflüssig ist, während andere auf keinen Fall darauf verzichten möchten. Auch die Babytragen sind stark umstritten, denn es gibt genügend Mütter die ihr Kind lieber ausschließlich im Kinderwagen transportieren.

Ein zu großes Angebot überfordert die meisten Eltern!

Auch das Babyphone ist ein solcher Klassiker, obwohl sich fast alle Eltern darüber einig sind, dass man dieses spätestens dann braucht, wenn das Baby in seinem Zimmerchen alleine schläft. Allerdings hat hier die Technik enorme Sprünge gemacht und Eltern wissen nicht, ob Sie ein Babyphone mit oder ohne Kamera kaufen sollen, was der Schlafmodus ist und welche Reichweite so ein Babyphone eigentlich braucht? Eine informative Seite zu diesem Thema ist www.babyphone-kamera.de, denn hier werden alle Aspekte für ein gutes Babyphone beleuchtet. Ein weiterer Meilenstein beim Einkaufen der Erstausstattung ist der Kinderwagen. Ein unendlich großes Angebot an Kombikinderwägen, Buggy’s und Joggern erschlägt Eltern regelrecht, nicht zuletzt wegen der vielen verschiedenen Funktionen. Da braucht man schon einen echten Experten an seiner Seite um zu wissen, wie welcher Kinderwagen zusammen geklappt wird oder die Babyschale abgenommen werden kann.

Fangen Sie früh genug mit Ihren Einkäufen an!

Wir raten Eltern sich frühzeitig mit dem Thema Erstausstattung, Kinderwägen und co. zu beschäftigen. Gehen Sie am besten schon in den ersten drei Monaten einer Schwangerschaft zusammen in ein Babyfachgeschäft und schauen sich das große Angebot an. Lassen Sie sich beraten und lernen Sie dabei die verschiedenen Vor- und Nachteile der Produkte kennen. Der Babymarkt ist eine vollkommen neue Welt, die erstmal begutachtet werden sollte, bevor man sich zum Kaufen entscheidet. Auch bei den Kinderwägen empfiehlt es sich bekannte mit Kinder zu fragen und eventuell kann man auch einen Gebrauchten nehmen. Nicht jeder 800.- € Kinderwagen ist sein Geld wert und es gibt durchaus auch schon Modelle für 250.- € die mit den teuren Kinderwägen locker mithalten können! Lesen Sie Testberichte zu Babyschalen und lassen Sie sich im Fachhandel genau erklären, wie man diese im Auto einbaut. Wenn Sie sich bei einem Produkt nicht sicher sind, ob man es wirklich für das Baby braucht, sollten Sie von einem Kauf absehen. Wenn das Baby erst mal da ist, merkt man schnell was wirklich sinnvoll ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.