Urlaub im Ferienhaus mit Kindern 

Urlaub im Ferienhaus mit Kindern: Glückliche Kids, erholte Eltern

Jedes Mal, wenn der Familienurlaub geplant wird, stehen Eltern mit ihren Kindern vor der Entscheidung: Welche Region, welche Unterkunft soll gewählt werden? Bei welcher Urlaubform sind Groß und Klein zufrieden? Wie ist es zu schaffen, dass sich jedes Familienmitglied alters- und interessensgemäß erholt, dabei aber auch die Familie als Ganzes glückliche Ferientage erlebt? Auf jeden Fall ist ein Urlaub im Ferienhaus eine alternative zum Hotel, Wohnmobil oder Campingplatz.

Komfort, Spaß und Entspannung im Ferienhaus

Ferienhaus im WaldEin Urlaub im Ferienhaus mit Kindern kann passende Antworten liefern. Die ganze Familie genießt den Komfort des Hauses. Eltern haben genügend Privatsphäre, weil die meisten Ferienhäuser separate Eltern- und Kinderschlafzimmer haben. Auch die Kinder haben ihr eigenes Reich und lieben es oft, sich in ihrem Kinderzimmer auf Zeit so richtig einzurichten und vielleicht auch einmal, anders als zuhause, in einem Doppelstockbett zu schlafen. Die meist landestypisch, gemütlich eingerichteten Wohnbereiche bieten Freiraum für Familienzeit: Hier können Eltern und ihre Kinder in entspannter Atmosphäre gemeinsam spielen, lesen oder den erlebnisreichen Ausflug am nächsten Urlaubstag planen – ganz ohne den Arbeits-, Haushalts- oder Schulstress im Alltag zuhause.

Wer kocht? Jeder mal!

Ein häufiger Einwand von Frauen oder Männern ist, dass sie im Ferienhausurlaub genauso viel Hausarbeit wie daheim haben. Das muss nicht sein: In vollständig eingerichteten Küchen kann die ganze Familie mit viel Spaß gemeinsam die Mahlzeiten zubereiten: vielleicht mit frischen, landestypischen Produkten, die auf einem bunten Wochenmarkt erstanden wurden. Oder es werden einvernehmlich im Familienrat wechselnde „Küchendienste“ festgelegt. Zum Beispiel könnten der voll berufstätige Elterteil, der im häuslichen Alltag vielleicht selten kocht, im Urlaub mit dem jüngsten Kind zusammen ein unkonventionelles Abendessen für alle „zaubern“. Immer mehr Ferienhäuser sind mit Geschirrspülmaschinen ausgestattet, sodass keiner abwaschen muss.

Und wenn alle mal keine Lust zum Kochen haben, finden sich gemütliche Restaurants in der Umgebung. Viele Ferienhaus-Anbieter haben sich auf die gestiegenen Bedürfnisse nach Komfort eingestellt und bieten individuell buchbare Services, wie Endreinigung, Bettwäsche- oder Poolservices oder Essens-Lieferdienste.

Im Ferienhausurlaub dürfen Kinder noch Kinder sein

Kinder lieben im Ferienhaus-Urlaub die Bewegungsfreiheit: Sie können direkt raus an die frische Luft zum Spielen und Toben. Meist liegen Ferienhäusern in verkehrsarmen oder teils sogar autofreien Gebieten. Schnell sind Kontakte zu den Kindern der Nachbarhäuser geknüpft. Auch gut für Eltern und Ihre Sprösslinge: Keiner muss im Ferienhausurlaub zu festgelegten Zeiten im Speisesaal sitzen. Der Aufenthalt im Ferienhaus mit Kindern ist ein Urlaub, in dem Familien jeden Urlaubstag aufs Neue gestalten: erlebnisreich und erholsam.

Kids genießen die Freiheit eines Ferienhauses, sind entsprechend ausgelassen und glücklich. So entspannen sich auch die Eltern am besten. Aktiv in den Bergen, im Wald oder an der Küste, ländlich auf dem Bauernhof, wasserbegeistert oder geruhsam an Pool und Strand: Die Möglichkeiten für einen unvergesslichen Urlaub im Ferienhaus mit Kindern sind so vielfältig wie die Urlaubsinteressen jeder einzelnen Familie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.