Modetipps für Schwangere

Selten macht ein Anlass soviel Spaß seinen Kleiderschrank zu erweitern, wie eine Schwangerschaft. Vorbei ist die Zeit, in der Frauen lediglich die Mode in ein paar Nummern größer nehmen konnten, als einen Ersatz für spezielle Umstandsmode. Die Produktpalette für die schönen Rundungen ist riesig und bietet viel Auswahl.

Rundungen geschickt verpacken

Schwangere kennen das schöne Gefühl wenn der Bauch langsam wächst. Die meisten Frauen möchten die Rundungen stolz präsentieren und mit der richtigen Mode gelingt das auch. Bündchen oder Schleifen über den Bauch, lassen diesen noch mehr zur Geltung kommen. Leicht fließende Stoffe lassen genug Freiraum für den neuen Körperumfang. Mit bequemen Umstandsleggins und einem eng anliegendem Shirt ist der Schwangerschaftslook freizeittauglich. Aber auch im Businessbereich ist die Umstandssmode nicht mehr wegzudenken. Von schicken Blusen, über Hosen mit Bügelfalte bis hin zu eleganten Blazern kann perfekt gekleidet in den Arbeitsalltag gestartet werden. Auch zahlreiche Accessoires für Schwangere können den Look noch aufpeppen. Eine tolle lange Kette, die über dem Bauch endet oder ein Gürtel der oberhalb des Bauches leicht geschürt wird, ist ein wahrer Hingucker. Bauchbänder sind in den letzten Jahren auch immer beliebter geworden und werden mit witzigen Sprüchen zu Eyecatchern. Das Happysize Magazin und Beratung gibt zudem regelmäßig gute Tipps für eine gute Wahl an Bekleidung für Schwangere.

Schön Aussehen mit Blick auf die Funktionalität

Heutige Mode für Schwangere erfüllt neben dem guten Aussehen, oftmals auch eine Funktionalität. Besonders attraktiv ist Mode, wenn sie auch in der Stillzeit noch Anwendung finden kann. Shirts und Nachtwäsche, die zum Stillen noch getragen werden können, eignen sich hervorragend. Möglich machen dies Klipp- oder V-Ausschnitte, die eine leichte Zugänglichkeit ermöglichen. Oftmals besteht auch nach der Geburt ein kleiner Bauch der sich erst langsam zurückbildet. Es wird nicht mehr soviel Platz wie zum Ende der Schwangerschaft benötigt aber die normalen Kleidungsstücke sind oft noch zu eng. Materialien aus Strech eignen sich sowohl in der Schwangerschaft als auch noch nach der Geburt, bis die gewünschten Körpermaße wieder erreicht wurden. Beim Kauf von Mode für Schwangere ist daher zu empfehlen, auch auf Nachhaltigkeit zu achten, damit Frau sich später in der Stillzeit nicht noch einmal völlig neu einkleiden muss.

Insgesamt bietet die Modeindustrie für jeden Geschmack und für jede Anforderung einer Frau in Umständen genug Auswahl. Von Frühjahrs- bis Wintermode sind Kleidungsstücke an die aktuelle Mode angepasst. Den Babybauch schön herzuzeigen stellt daher heute kein Problem mehr dar. Mit der passenden Funktionalität ist der Look für Schwangere optimal und sorgt für eine schön gekleidete und ganz besondere Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.