Unser Praxistest: Die VTech Kidizoom Action Cam

VTech Kidizoom Action Cam im Test

Kleine Kamera – große Wirkung! Habt Ihr einen kleinen Filmemacher zu Hause sitzen? Mit der Kidizomm Action Cam von VTech brauchen Mami und Papi nicht mehr auf die Suche nach Ihrem Handy gehen, mit dem sich der Nachwuchs gerade wieder mal selber filmt. Auch die teure Spiegelreflexkamera wird von den kleinen Monsterhänden in Zukunft verschont, wenn das Kind eine V Tech Kidizoom Action Cam hat.

Unser 8-jähriger Sohn David hat die Kidizoom Action Cam 6 Wochen lang in den Sommerferien getestet und ist begeistert!

20150711_113821

Bevor Ihr Euch am Ende des Artikels von der Qualität der Videos überzeugen könnt, die mit der Kidizoom Action Cam gedreht wurden, möchte ich zuerst ein paar wichtige Fragen zum Produkt beantworten:

 

Was kann die Kidizoom Action Cam:

Bilder und Videos aufnehmen und zwar zu Wasser und zu Land. Die Kidizoom Action Cam kommt mit einem wasserdichten Gehäuse und einigen weiteren Befestigungs-Apperaturen. Damit kann die Kamera sowohl am Fahrrad oder sogar auf dem Skate- bzw. Wave-Board fixiert werden.

 

Die Anbringung der Halterungen

20150711_113757

Der Fahrradhalter für die Kidizoom Action Cam wird einfach am Lenker angeschraubt (siehe Experten-Interview von David!). Die Halterung für das Board ist selbstklebend und hält wirklich bombenfest, nachdem unser 5-jähriger die Halterung nach dem Auspacken ganz fix zuerst an die Fensterscheibe klebte 🙁

 

Der Selfie-Stick der Kidizoom Action Cam

Ehrlich gesagt weiß ich nicht ob diese zusätzliche Halterung ein echter Selfie-Stick ist, aber wir haben ihn dazu gemacht. Mit dieser im Kaufset enthaltenen Verlängerung kann man die Kamera nämlich sehr gut auf sich selber richten oder auch auf andere Action-Aktivitäten ohne zu wackeln.

 

Das wasserdichte Gehäuse der Kidizoom Action Cam

Das wasserdichte Gehäuse sieht so einfach aus, dass ich zunächst nicht geglaubt hätte, das es wirklich dicht hält. Aber nach dutzenden Freibadbesuchen und Filmaufnahmen in sämtlichen Wasserrutschen bin ich vom Gegenteil überzeugt worden.

 

Die Speicheroptionen

Die Kidizoom Action Cam hat zwar einen integrierten Speicher der für einige Bilder ausreicht. Beginnt man allerdings ein Video zu drehen ist nach wenigen Minuten die Speicherkapazität erreicht und man sollte sich unbedingt eine Speicherkarte gleich mit kaufen bzw. mit verschenken. Dann kann man fast unendlich lange und viele Vidoes drehen.

 

Der Datentransfer von Bildern und Videos

Die Kidizoom Action Cam wird mit einem Datenkabel ausgeliefert und über einen einfachen USB-Anschluss in den Computer oder Laptop gesteckt. Dann kann man einfach auf die Bild- bzw. Videoordner zugreifen und alles von der Speicherkarte auf den Computer rüber ziehen. Anschließend noch alle Dateien auf der Speicherkarte markieren – löschen – fertig!

Übrigens: Die Kidizoom Action Cam wird über dieses Kabel am Computer auch gleichzeitig aufgeladen. Die Akkulaufzeit ist spitze und hält mehrere Tage!

kidizoom bild

Das Baby und die Schnecke
Fotografiert mit der Kidizoom Action Cam

Die Spiele der Kidizoom Action Cam

Hier kann ich nicht viel dazu sagen, denn ich habe lediglich einen kurzen Blick auf die Spiele geworfen. Aber meine Ferndiagnose zeigt, dass die Spiele sehr gerne gespielt werden, sei es auf längeren Autofahrten oder heimlich zwischendurch im Zimmer (mehr zu den Spielen erfahrt Ihr auch im Expertenvideo von David)

 

Was kostet die Kidizoom Action Cam

Bei Amazon kostet die Kidizoom Action Cam 48,99 €. Das günstigste Angebot lag bei knappen 42,99 € + Versand. Vergesst nicht auch gleich die passende Speicherkarte mit zu bestellen. Wir haben eine Micro SD Speicherkarte mit 16 GB für knappe 15.- € und die reicht vollkommen aus.

 

Bevor Ihr gleich einen Blick auf die gedrehten Videos und das Experten-Video werft, möchte ich noch mein Eltern-Fazit zur Kidizoom Action Cam abgeben:

Tolles Produkt für das ich jederzeit eine Kaufempfehlung für Kinder ab circa 5 Jahre abgeben würde. Nach oben hin sind hier sicherlich keine Altersgrenzen gegeben. Unsere 12- und 15-jährigen Cousins haben sich auch einen ganzen Nachmittag um die Kidizoom Action Cam gestritten 🙂

 

 

3 comments

  • Andrea

    Wow, die Cam scheint wirklich vielfältig zum Einsatz zu kommen. Vielen Dank an den Tester, der die verschiedenen Funktionen ausprobiert hat und mich restlos überzeugt hat….

    • Redaktion

      Der Tester freut sich über das dicke Lob 🙂 Und die Kamera ist wirklich empfehlenswert, sie hat schon viele Stürze überlebt – zuletzt aus dem 1. Stock in den Garten *puhh*

  • Neubert, Antje

    Hallo,
    bei dem Testbericht über die Kiddizoom Action Cam habe ich leider nicht das Test-Video gefunden. Wo kann ich es finden?
    Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.