Ein besonderes Kissen für eine ganz besondere Zeit

Ein besonderes Kissen für eine ganz besondere Zeit, das ist ein Stillkissen: für besseren Schlaf in der Schwangerschaft, eine entspanntere Stillzeit und danach als bequemes Baby-, Lese-, Schmuse und Schlafkissen.

In den letzten Monaten der Schwangerschaft ist es oft nicht leicht, die richtige Entspannungslage zu finden. In der Nacht, aber auch tagsüber, z.B. beim Ausruhen auf der Couch, hilft ein Stillkissen den Körper zu stützen und zu stabilisieren. Hier könnt ihr das Kissen vorne anlegen und Euch ankuscheln und den dicken Bauch mit Eurem ungeborenen Baby bequem daran stützen; oder das Kissen von hinten anlegen, um die Wirbelsäule zu entlasten. In der Stillzeit ist das Kissen DER ideale Begleiter: Häufige Beschwerden zu Beginn der Stillzeit, wie z.B. Verspannungen der Schulter- und Nackenmuskulatur oder wunde Brustwarzen, liegen oft an falschem Anlegen des Säuglings. Hier bietet das Kissen eine wirkungsvolle Entlastung des Arm-, Schulter-, Nacken- und Rückenbereiches und bietet eine sichere Auflage fürs Baby, im Liegen oder Sitzen. Auch nach der Stillzeit ist das Kissen ein wohltuender Helfer: einfach nur zur Entspannung, zum Beine hochlegen oder Rückenstütze beim Lesen oder Fernsehen, das Kissen ist ein wohltuender Helfer. Auch als Nestchen oder zum Stützen des Babys bei ersten Sitzübungen kann man es sehr gut anwenden. Bei uns zu Hause ist das Kissen zum beliebten Spiel-, Kletter- und Tobe-Kissen für die Kleinen geworden :).

Mit fast 20 Jahren Erfahrung kann man sich bei THERALINE auf überzeugende Qualität verlassen. Das Original Theraline Stillkissen ist das meistgeliebten Stillkissen Deutschlands und Europas und überzeugt mit höchster Qualität & Langlebigkeit, sandfeiner Mikroperlenfüllung und samtweichen Feinköperbezügen. Diese passgenauen, vorgeschrumpften Bezüge gibt es in mehr als 50 tollen Dessins. Das besondere sind die „Original Mikroperlen“, sie sorgen für perfekte Anformung und stabile Unterstützung. Diese einmaligen Perlen sind antiallergen, leicht waschbar und selbstverständlich geruchs- und schadstofffrei.

Es gibt verschiedenste Still- & Schwangerschaftskissen von Theraline, mit unterschiedlichen Formen, Bezügen und Füllmöglichkeiten. Ob „Original Theraline“, Stillmond, Economy oder Asymmetrisch, ob Frottee- oder Mikroplüsch, bunt, kariert oder uni, mit Blümchen, Bärchen oder lieber schlicht, ob EPS-Mikroperlen, Polyester oder Dinkelspreu – Ihr könnt Euch Euer eigenes Kissen selbst auswählen. Sämtliche Still- und Lagerungskissen von THERALINE kann man durch die tunnelgesicherte Nachfüllöffnung einfach nachfüllen, falls dies einmal nötig sein sollte. Natürlich kann man Inlett und Außenbezug waschen.

THERALINE ist Deutschlands Nr. 1 bei Stillkissen und wir können dies nur bestätigen: wir lieben die Theraline Stillkissen und wünschen Euch damit eine tolle entspannte Schwangerschaft und gute Stillzeit, geniesst diese besondere Zeit und gönnt Euch dieses besondere Kissen! 

 

Bitte passt immer auf Eure Kinder auf – jedes Kissen kann für Säuglinge eine potentielles Erstickungsrisiko darstellen, kontrolliert das Stillkissen auch immer auf undichte Stellen oder herausrieselnde Kügelchen!

 

 

3 comments

  • Katrin Kauer

    Das sieht doch mal echt gut aus- muss gleich mal schauen wo man diese Kissen kaufen kann! Hab leider noch keins und die Zeit rennt!

  • Kerstin

    Ich habe mich vor meiner Schwangerschaft ausgiebig informiert und meine Wahl ist, wie bei so vielen Müttern, auch auf das Theraline Stillkissen gefallen. Was soll ich sagen – es hat mich nicht enttäuscht.

    Bereits vor der Geburt meines Schützlings habe ich es als Seitenschläferkissen genutzt. Nach der Geburt hat es seinen eigentlichen Sinn erfüllt und nach der Stillzeit nutze ich es nun bis heute wieder als Seitenschläferkissen. Für den Preis ein super Stillkissen/Seitenschläferkissen!

    Liebe Grüße, Kerstin

  • Ich bin von Theraline Kissen absolut begeistert. Die Qualität ist top und die Formen sind absolut durchdacht. Ich selbst habe das Theraline My7 Seitenschläferkissen und kann nur positives berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.