Endlich ist es so weit, der Garten ist fertig und wir können das (von den Kindern lang ersehnte) Spielhaus mit Rutsche aufstellen.

Holzspielhaus ohen Rutsche
mit klick auf das Bild bei Amazon kaufen

So wie bei unserem Wohnhaus, war uns auch beim Holzspielhaus für die Kleinen sehr wichtig, auf Nachhaltigkeit zu achten. Wir haben uns daher für ein Spielhaus aus Zedernholz mit einem wasserdichten Dach von Exit Toys entschieden. Da unser Garten nicht so groß ist, wollten wir auch eine Kombination mit Rutsche und Sandkasten.

Exit Toys bietet für seine Spielhäuser auch viel Zubehör an. So können die Häuser auf Stelzen mit Sandkasten und Rutsche aufgewertet werden. Ein weiterer Vorteil ist, wenn das Haus mal zu klein wird, kann mithilfe von Anbauteilen das Haus erweitert werden.

Exit 50.31.10.00 Exit Beach 300, grau
  • EXIT Beach 300 Spielhaus auf Stelzen mit Treppe, Veranda + Rutsche für Kinder ab 3 Jahren
  • Material: getrocknetes, unbehandeltes Zedernholz
  • Maße Spielhaus: 240 x 166 x 187 cm Gewicht: 64,3 kg
  • einfache Montage durch vormontierte Bauplatten
  • 'Trendy & Natural' Design

Warum Zedernholz?

Der Vorteil von einem Spielhaus aus Zedernholz ist, dass dieses nicht so sehr splittert und so die Verletzungsgefahr für Kinder sehr gering ist. Ein wasserbeständiges Dach war uns auch wichtig, da wir das Haus später (wenn die Kinder zu alt dafür sind) in einem akzeptablen Zustand an unsere Nichte weitergeben möchten und uns so eine lange Nutzungsdauer wichtig ist.

Die Vorteile vom Bausatz für ein Holzspielhaus

Es war uns wichtig, dass die Teile schon vorgefertigt sind und man somit beim Aufbauen wertvolle Zeit sparen kann. Mit etwas Geschick, Geduld und einem guten Akkuschrauber war das Spielhaus von Exit Toys schnell aufgebaut. Die Kinder konnten dabei gut mithelfen. Fast alle Löcher für die Schrauben waren schon vorgebohrt und so musste man nicht lange suchen, wo die Schrauben gut halten könnten.

Vor allem unser 7-Jähriger war beim Aufbau mit Eifer dabei.

 

Angebot
Exit Spielhaus Loft 100
  • Produktabmessungen: 140,5x149x160
  • Spielzeug
  • Exit

Warum wir nicht selbst gebaut haben

Der erste Gedanke von vielen Männern ist, das Spielhaus für die Kinder selbst zu bauen. Häufig denkt man, dass das gar nicht so schwer ist und deutlich Kosten spart. Auf den zweiten Blick sieht das dann aber anders aus:

Holz aus dem Baumarkt ist vielleicht günstig, aber Bretter und Balken haben dann oft nicht die beste Qualität. Auch wenn man sich ein paar gute Bretter rausgesucht hat, sollten die mit hochwertigem Lack für Kinderspielzeug vorbehandelt werden. Diese Zeit muss man sich unbedingt nehmen, wenn man mit dem Spielhaus lange Freude haben möchte.

Auch bei der Wahl der Schrauben sollte man nicht an der falschen Stelle sparen. Normale Schrauben sind für den Innenbereich gedacht, im Außenbereich rosten diese schnell. Hier empfiehlt es sich auf jeden Fall verzinkte Schrauben von Spax zu nehmen. Diese sind aber leider auch nicht ganz billig.

Bei der Kalkulation der kompletten Kosten für das Material kommt man schnell auf den Preis für einen fertigen Bausatz. Hier sind dann meistens auch schon Fenster, Türen, Dach und Zubehör wie die Rutsche inklusive.

Was man bei diesem Haus noch verbessern könnte

2 Punkte sollte man aber beim Aufbau des Hauses beachten:

Die Anleitung war nicht so leicht zwischen den vielen Paketen zu finden. Wir haben sie schließlich von der Webseite runtergeladen, weil wir sie in den ersten Paketen nicht finden konnten. Sie war aber dann unglücklicherweise gut versteckt in einem der letzten Kartons.

In der Anleitung steht, dass beim Heben des Hauses auf das Untergestell zwei Personen benötigt werden. Hier war ich sehr froh, dass uns zwei Nachbarn geholfen haben. Nur mit meiner Frau wäre das nicht so einfach gewesen.

Fazit

Alles in allem sieht das Haus spitze aus und wir hoffen, dass es unseren Kindern lange Freude bereitet.

Link zum Shop des Herstellers: Spielhaus von Exit Toys

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here