News

Start News

Jede Menge Wasserspaß für die Kleinen

Der Sommer ist da und mit ihm das Badefeeling 🙂 Egal ob Baby, Teenie oder Erwachsener ab 25 ° hat man einfach Lust auf eine kleine Abkühlung zwischendurch und ich möchte euch unsere neuste Erungenschaft vorstellen. Es geht um ein tolles Planschbecken, das wir von myToys bekommen haben und mit viel Spaß und Freude testen durften. Meine zwei kleinen Jungs ( 5 und 2 Jahre alt) sind echte Wasserratten und lieben es sich gegenseitig nass zu spritzen. Die Freude war natürlich rießen groß als wir das Paket öffneten und die Kinder das Planschbecken auf der Verpackung entdeckten. Außerdem gab es noch zwei Spritzudeln mit Lightning McQueen drauf – der Traum aller kleinen Jungs.

Im Vergleich zu unserem alten, klassischen, runden Planschbecken ist das neue eher der Ferrari unter den Kleinkinder-Pools. Das Becken hat nämlich eine integrierte Rutsche und wird zusammen mit drei aufblasbaren Badetieren geliefert. Es gibt eine Schildkröte, die auf dem Rücken schwimmt und drei Kugeln im Bauch hat, die lustig klimpern wenn man sie schüttelt. Dann gibt es noch einen tollen Wal, der eine Wasserfontäne ausspuckt. Das letzte ist eigentlich kein Tier, sondern eher so eine Art aufblasbarer Kaktus. Dieser ist Teil eines Ringwurf-Spiels, denn auch drei kleine aufblasbare Wurfringe sind im Set enthalten. Meinem Großen macht es Spaß, die Ringe über den Kaktus zu werfen und auch dem Wal kann man auf seine Wasserfontäne die Ringe werfen. Dieses Ringspiel kann auch einfach auf dem Rasen gespielt werden, dann ist der Schwierigkeitsgrad etwas geringer 🙂 Hierfür gibt es aber schon mal 5 Sternchen, weil es den Badespaß eindeutig vergrößert!

Die Rutsche ist auch total süß und die Jungs haben sich natürlich darauf am meisten gefreut. Als mein Großer sich dann voller Vorfreude oben auf der Rutsche platziert hatte, passierte aber leider gar nichts. Es war einfach nicht rutschig genug, was daran lag, dass die Rutsche noch zu trocken war. Wir haben dann die Rutsche (und die Badehosen) richtig nass gemacht und ab dann ging der Badespaß wirklich los. Obwohl die Kids maximal einen halben Meter echt rutschen, fanden Sie es toll. Erwachsenen würde ich aber dringen davon abraten die Rutsche zu testen 😉

 

Das Beste habe ich mir aber bis zum Schluss aufgehoben: Und zwar gibt es in dem gesamten Rand des Planschbeckens kleine Löcher. An einem Ende kann man den Wasserschlauch anschließen und dann dauert es kurz bis sich der gesamte Rand mit Wasser gefüllt hat und es steigen supertolle Wasserfontänen in die Luft. Um das gesamte Planschbecken herum spritzen circa 20 bis 30 Fontänen Wasser in die Luft und das hat sogar die älteren Nachbarskinder angezogen. Sobald die Fontänen an sind ist die Rutsche out und weil die Fontänen in alle Richtungen spritzen, kann man auch einfach am Planschbecken vorbei rennen und wird nass!

Um noch ein paar praktische Details zu verraten: Mein Mann hat sehr lange gebraucht bis das Plaschbecken aufgeblasen war. Das lag zum Einen daran, dass das Planschbecken wirklich sehr groß ist und zum Anderen ist unsere Luftpumpe undicht und er hat einen großen Teil mit dem Mund aufgeblasen. Deshalb hat er uns auch verboten, das Planschbecken diesen Sommer wieder abzubauen – worüber sich die Kids natürlich am meisten freuen 🙂 Da man aber das Wasser natürlich nicht mehrere Tage im Becken lassen kann, weil sich sonst Algen am Boden absetzen, leeren wir es nach drei Tagen immer wieder aus. Weil das Wetter in der letzten Woche eher unbeständig war, haben wir kein Wasser eingefüllt,sondern nur manchmal eine viertel Stunde die Fontänen laufen lassen. So haben die Kids ihre Abkühlung und ich nicht jedes Mal ein volles Planschbecken 🙂 Achso, vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass das Becken über zwei praktische Ventile verfügt, die das Auslassen des Wasser von alleine erledigen.

Mein Fazit: Ich würde dieses Planschbecken jederzeit wieder kaufen. Die Qualität ist gut und hat auch bisher allem Stand gehalten. Wir haben das Becken immer direkt auf der Wiese stehen (keine Schutzfolie) und auch schon oft verschoben. Außerdem habe ich es schon zweimal kräftig mit einer Bürste abgeschruppt und es gab keine Löcher oder derartiges. Deshalb kann ich es wirklich empfehlen! Besonders für Kleinkinder ist wahnsinnig viel Abwechslung geboten und durch den flachen Rand ist auch die Füllhöhe eher niedrig und sicherer für Kinder. Mein Kleiner kann sich mit seinen 86 cm ganz bequem auf den Rand lehnen und mit seiner Gießkanne Wasser rausschöpfen ohne das er nach vorne überkippen könnte. Wer den Urlaub also lieber im heimischen Garten verbringen möchte, der wird mit diesem Planschbecken garantiert einen lustigen und spritzigen Sommer erleben 🙂

Gewinne eine bezaubernde Windeltorte

106

Diese Woche könnt ihr eine von zwei zuckersüßen Windeltorten von www.windeltortenzauber.de gewinnen.

Eine Windeltorte ist das perfekte Geschenk zur Geburt oder den Besuch bei Freunden mit Baby. Neben praktischen Utensilien wie Windeln, Fläschchen, Babycremes und Spielsachen sieht das ganze Geschenk aus wie eine echte (Windel) Torte. Darüber freuen sich garantiert alle frischgebackenen Eltern und wenn ihr welche kennt oder selbst gerade Nachwuchs bekommen habt, dann müsst ihr bei diesem Gewinnspiel unbedingt mitmachen. Hier seht ihr die beiden Windeltorten, die es zu gewinnen gibt:

 

Prinzessinnen-Windeltorte

Piratenschiff-Windeltorte

Egal ob Mädchen oder Junge beide Windeltorten sind einfach bezaubernd und machen ihrem Namen alle Ehre. Wer vielleicht auch mal eine Windeltorte verschenken möchte, der sollte unbedingt bei den Machern von www.windeltortenzauber.de vorbei schauen.Hier hat man sich wirklich nur auf Windeltorten spezialisiert und alle Windeltorten werden liebevoll von Hand zusammengestellt. Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Windeltorten, die in Form und Größe variieren und mit schönen Geschenken dekoriert sind. Für kleine Rockerbabys hat Windeltortenzauber das Windeltorten-Dreirad entworfen (welche es auch in einem wunderhübschen pink für kleine Rockerladys gibt).

Hier geht’s zum Lostopf:

Wenn ihr eine der beiden Windeltorten gewinnen möchtet, dann solltet ihr bitte Fan von Windeltortenzauber auf Facebook werden.

Hinterlasst uns unter diesem Artikel einen Kommentar und verratet uns welche Windeltorte Euch im Onlineshop von Windeltortenzauber am Besten gefällt. Zu guter Letzt müsst ihr uns noch verraten, ob ihr die Torte für ein kleines Mädchen oder einen Jungen gewinnen möchtet. Das war’s!

Wir freuen uns über Eure Teilnahme und hoffen, dass Euch dieses Gewinnspiel genauso gut gefällt wie uns 🙂

 

Teilnehmer am Milchzwerge-Gewinnspiel erklären sich mit unseren Teilnahmebedingungen einverstanden; die beim Gewinnspiel erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels erhoben. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte außer im Falle eines Gewinns nach vorheriger Rücksprache mit dem Gewinner. Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein sowie eine deutsche Versandadresse besitzen.
 
Das Gewinnspiel endet am Sonntag, den 01.09.2013 um 23:59 Uhr, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden am Montag, den 02.09.2013 per E-Mail informiert sowie hier bekannt gegeben.

Ab wann und bis wann sollte mein Kind im Hochstuhl sitzen

3

Ab wann und bis wann sollte mein Kind im Hochstuhl sitzen?

Über den Punkt, ab wann ein Kind im Hochstuhl sitzen kann, streiten sich die Gemüter. Letztendlich hängt es auch von dem ausgewählten Hochstuhl-Modell ab. Es wird immer geraten, dass die Kinder bereits selbstständig sitzen können müssen, bevor sie in einem Hochstuhl gesetzt werden.

Bestseller Nr. 1
Hauck - 2-tlg. Deluxe Sitzkissen für Alpha Hochstuhl - Sitzpolster/Sitzauflage / Sitzverkleinerer/Hochstuhlauflage - Grau/Beige
  • 2-teiliges Set aus Sitzpolster und Rückenpolster
  • Original Sitzeinlage für alle Alpha und Alpha Plus Holz-Hochstühle
  • Einfache und schnelle Montage der Einlage durch Klettbänder
  • Sehr komfortabel - weiche Qualitäts Polster
  • Einfach zu reinigen - Auflage waschbar bei 30° C
AngebotBestseller Nr. 2
Hauck Highchair Pad Deluxe
  • OPTIMALE PASSFORM - auf den Hauck Treppenhochstuhl Alpha+, der von Geburt (in Kombination mit dem Hauck Alpha Bouncer) bis zu 90 kg nutzbar ist
  • BEQUEM - Diese Hochstuhlauflage ist weich gepolstert und bietet dem kleinen Schatz optimalen Sitzkomfort während jeder Mahlzeit
  • EINFACHE BEFESTIGUNG - Bestehend aus zwei Teilen, lässt sich das Sitzpolster mittels Klettverschlüssen an den Hochstuhl anbringen
  • EINFACHE REINIGUNG - Die Hochstuhlauflage lässt sich genauso einfach wieder herunternehmen und waschen

Grundsätzlich sollte ein Kind bereits ungefähr 15 Minuten alleine ohne fremde Hilfe sitzen können. Solange die Kinder das noch nicht können, ist die Rückenmuskulatur noch nicht stark genug und muss noch ausgebildet werden. Verständlich ist es, dass die Eltern ziemlich ungeduldig sind und die Kinder gerne schon früher im Kinderhochstuhl setzen möchten. Doch die Zeit sollte man abwarten. Für die Kleinsten gibt es auch:

  • Hochstühle mit Babyschale
  • Hochstühle mit Sitzverkleinerer und erhöhter Sitzschale
Hochstuhlangebote bei Amazon
Hochstuhlangebote bei Amazon

Damit auch die Eltern das Essen am Tisch genießen und die Kinder neben sich haben können, kann auch ein Hochstuhl mit Babyschale genutzt werden. So sind die Kinder auf Augenhöhe und können die Vorgänge am Tisch miterleben. Für die Eltern ist das eine entspannte Sache und für die Kleinen ein interessantes Gefühl. Der Faktor Sicherheit sollte hier auch beachtet werden. Wichtig ist es, die Kleinen in der Babyschale anzuschnallen. So kann man sich gewiss sein, dass das Kleine nicht einfach herausfällt.

Oftmals werden auch Hochstühle mit Sitzverkleinerern und erhöhten Sitzschalen angeboten. Diese Modelle bieten sich an, um das Kleine in dem Hochstuhl zu stützen und ein sicheres Gefühl zu verleihen. Die verkleinernden Hochstühle und Erhöhung können im Prinzip schon ab einem halben Jahr zum Einsatz kommen. Allerdings ist es auch da sinnvoll, erst einmal abzuwarten, bis das Kleine selber sitzen kann. Es gibt auch kleinere Kinder, die schon acht oder neun Monate alt sind und die Fähigkeit haben, zu sitzen. Gerade für die zarten Kinder ist die Verkleinerung und Erhöhung besonders interessant und von Vorteil.

Hochstuhl nie zu früh nutzen – Training nicht sinnvoll

Für Babys ist das Sitzen ein wichtiger Meilenstein, der gar nicht so einfach zu bewerkstelligen ist. Zunächst ist erst einmal eine gekräftigte Rückenmuskulatur notwendig. Im Laufe der Zeit wird die Rückenmuskulatur immer kräftiger, sodass die Kinder langsam aber sicher anfangen, kurze Zeit zu sitzen. Sinnvoll ist es, am Anfang unterstützend zur Seite zu stehen. Eltern sollten bei den ersten Versuchen zu sitzen, immer vor Ort sein. So kann noch schnell eingegriffen werden, wenn es nicht gelingt.

Praktisch ist es auch, Sitzkissen um das Kind zu positionieren, damit es im Falle eines Falles weich landet. Orthopäden und Ärzte raten Eltern davon ab, die Kinder immer wieder hinzusetzen. Man sollte die gesunde Rückenentwicklung abwarten und nicht das Sitzen erzwingen. Ist das Baby körperlich soweit, bringt es sich selbst in die Sitzposition. Kann das Baby alleine sitzen, so ist laut Experten ein guter Zeitpunkt gekommen, mit fester Nahrung anzufangen.

Bei Eltern und Kindern beliebt – der Geuther Swing Hochstuhl

Wer einen hochwertigen und sicheren Hochstuhl sucht sollte sich den Geuther Swing Kinderhochstuhl mal etwas genauer ansehen. Der Treppehnochstuhl ist aus Buchenholz gefertigt und die Bauweise ist äußert stabil, sodass ein Umkippen beinahe unmöglich ist. Ein weiterer Vorteil des Treppenhochstuhls ist, dass sowohl die Sitzfläche als auch das Fußbrett in der Höhe verstellbar sind. So kann der Hochstuhl von Geuther je nach Größe des Kindes angepasst werden und begleitet das Kind über viele Jahre hinweg.

Bewegungsfreiheit im Hochstuhl beachten

Hochstühle sind meistens mit Gurten als Sicherheitsmaßnahme versehen. Für die Kinder sollte es jedoch auch im Hochstuhl gemütlich sein. Wird der Gurt zu eng geschnallt oder wird die Ablage zu nah an das Kind herangeführt und befestigt, so könnte sich das Kleine wie eingeschnürt fühlen. Die Sitzfläche sollte nicht zu eng sein. Auch eine zu starre Rückenlehne stößt bei den Kindern nicht auf Beifall. Können sich die Kinder nicht nach Belieben bewegen, so kann es schnell passieren, dass sie sich gegen den Hochstuhl wehren und auch die gemeinsame Mahlzeit ausschlagen. Ab dem Alter, wo die Kinder in einem Hochstuhl sitzen können, sind folgende Faktoren sehr wichtig:

  • Bequeme und einstellbare Sitzposition
  • Gesundes Maß an Sicherheit
  • Funktionalität

Eltern sollten sich auch einmal in die Lage der Kinder versetzen. Wir Erwachsenen möchten ja auch gemütlich und bequem sitzen, um das Essen in vollen Zügen genießen zu können. Eine eingeschränkte Bewegungsfreiheit gefällt uns ebenfalls nicht. Merken Sie, dass sich das Kind im Hochstuhl noch nicht wohlfühlt, so sollten Sie schauen, ob es sich genügend bewegen kann. Vielleicht ist es auch noch nicht bereit, im Hochstuhl zu sitzen. So sollten Sie es einfach noch einmal einige Tage später versuchen.

Läuft das 3. Kind wirklich nebenher?

0

Während meiner letzten Schwangerschaft kam es gerade am Ende immer wieder vor, dass Verkäuferinnen, Bekannte die man vom Sehen her kennt oder andere Menschen auf meinen dicken Bauch aufmerksam wurden. Egal wie wir ins Gespräch kamen die anschließenden Fragen waren immer die gleichen:

Verkäuferin:“Wann ist es denn soweit?“

Ich: „Noch 4 Wochen!“

Verkäuferin: „Ach wie schööön! Ist es das Erste?“

Ich: „Nein, das Dritte!“

Verkäuferin:“Oh!….lange Pause….. ach das ist doch AUCH schön! Da weiß man schon was auf einen zukommt und von einer Bekannten habe ich gehört, dass das dritte Kind sowieso nebenher läuft.“

Ohne dieser netten Reaktion etwas unterstellen zu wollen, bin ich mir ziemlich sicher was die Gedanken dieser Frau während der längeren Sprechpause am Ende waren. Ich hatte solche Gedanken früher auch, wenn ich Menschen mit mehr als zwei Kindern sah. Man hat automatisch Mitleid und stellt sich vor, dass diese Eltern nur für die Kinder leben müssen und von morgens bis abends die kleinen lauten Monster versorgen. Ein eigenes Leben können Eltern von drei Kindern und mehr doch gar nicht mehr haben!!! Da klingt es doch sehr beruhigend wenn mir jemand mitteilt, dass das dritte Kind nebenher läuft. Aber ist das wirklich so?

Wieviel Kinder

Meine Fallstudie ergab das dritte Kind läuft nicht nebenher!

Jetzt habe ich schon seit fast drei Monaten drei Kinder und kann definitiv sagen, dass ein drittes Kind nicht nebenher läuft. Wie sollte es auch schließlich ist es ein hilfloses Baby, dass rundum Fürsorge braucht! Aber es ist ein ziemlich nettes Baby, dass gut schläft und viel lacht. Bei meinen anderen beiden Kinder war ich nachts eindeutig mehr wach, wobei es auch sein kann, dass man mit drei Kindern das Durchschlafen einfach nur verlernt hat und es einem gar nicht wie wach sein vorkommt, wenn man nur stillen muss und nicht etwa einen Tee kocht, das Bett frisch beziehen muss oder mit einem 4-Jährigen darüber diskutiert, dass nachts um 3 Uhr keine Zeit ist für Lego spielen. Ja, es gibt durchaus andere Aktivitäten in der Nacht, die schlafraubender sind als Stillen und Wickeln. Ich denke dass man als Eltern beim 3. Kind natürlich gelassener ist als beim Ersten und es hängt auch immer viel vom Kind selbst ab. Denn eines kann ich mit drei Kindern definitiv feststellen: Jedes Kind ist anders!!!

Wie sehr Ihr das mit dem 3. Kind??? Oder auch gerne mit dem 2., 4., 5. usw. 🙂

Salzteig basteln mit Kindern

1

Salzteig ist ein absoluter Allrounder, wenn es ans Basteln geht. Er ist billig, leicht selbst herzustellen, gut zu verarbeiten und lässt sich nach dem Trocknen auch noch bunt anmalen.
Kinder lieben daher das Basteln mit Salzteig und schon kleine Kinder können Weihnachts- oder Osterschmuck, kleine Geschenke für die Großeltern oder einfach nur Fantasiegebilde daraus herstellen.

backen

Das Rezept

Salzteig ist denkbar einfach herzustellen und die Zutaten finden sich eigentlich in jedem Haushalt. Damit eignet er sich auch für den ganz spontanen Einsatz an einem verregneten Nachmittag.
Ein beliebtes Salzteig Rezept besteht aus
1 1/2 Tassen Mehl
1/2 Tasse Speisestärke (wir lassen sie teilweise sogar weg, das geht auch)
1 Tasse Salz
1 Tasse Wasser
1-3 EL Öl
Die Zutaten werden miteinander vermischt, gut durchgeknetet und ergeben so einen glatten Knetteig, mit die verschiedensten Figuren und Formen modelliert werden können.
Wie ihr bereits an der Zutatenliste seht, ist in dem Salzteig nichts schädliches enthalten, er ist aber trotzdem aufgrund des hohen Salzgehalts nicht genießbar.
Bekommen die Kinder beim Basteln doch etwas von dem Teig in den Mund oder können der Versuchung nicht wiederstehen, ein kleines Stückchen zu probieren, sollten sie danach viel trinken, um den salzigen Geschmack wieder loszuwerden.

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

Schon die ganz kleinen Kinder können beim Basteln mit Salzteig richtig mitmischen. Sie können den Salzteig zu einer Kugel formen, diese platt drücken und mit einem Hand- oder Fußabdruck verzieren. Nach dem Backen kann das Kunstwerk noch bunt angemalt werden. Über so ein Geschenk werden sich die Großeltern unter Garantie sehr freuen. Auch mit Plätzchenformen können schon sehr kleine Kinder Sterne und andere Figuren ausstechen – was sich wiederum für Weihnachtsbaumschmuck eignet.
Größere Kinder können kleine Schalen und Schüsseln, Türschilder, Schlüsselbretter, Tiere, Buchstaben oder andere Figuren basteln, der Kreativität sind wirklich keine Grenzen gesetzt.
Falls die Kinder Anregungen brauchen oder eine Anleitung, wie sie einen bestimmten Gegenstand oder eine Figur formen können, so gibt es viele Bücher mit zahlreiche Tipps und Tricks, wie man aus Salzteig kleine Kunstwerke herstellen kann. Wenn Gegenstände hergestellt werden, die später aufgehängt werden sollen, kann jetzt schon ein Loch hineingestochen werden. Alternativ kann auch nach dem Backen ein Aufhänger aufgeklebt werden.

Glckspilz - Fliegenpilz mit Kleeblatt als Glckssymbol

So einfach wird das fertige Produkt haltbar gemacht

Nach der Fertigstellung muss das Salzteig-Kunstwerk zunächst ein oder zwei Tage trocknen. Danach werden die einzelnen Stücke bei 150° im Backofen gebacken. Eine Faustregel besagt, dass pro halber Zentimeter Dicke etwa eine Stunde Backzeit notwendig ist. So lässt sich leicht ermitteln, wie lange die einzelnen Stücke im Ofen bleiben müssen.
Nach dem Backen und Abkühlen soollte der Salzteig mit einem farblosen Lack lackiert werden, da er sonst mit der Zeit Wasser ziehen und verderben kann.
Nach dem Lackieren ist er jedoch nahezu unbegrenzt haltbar und kann nun auch bunt angemalt werden. Dazu eignen sich Wasserfarben, Acrylfarben, Fingerfarben oder Filzstifte.

Wann schlafen Babys durch?

wann schlafen babys durch

Das Durchschlafen von Babys und Kleinkinder ist sehr verschieden, aber es gibt einige Anhaltspunkte an denen sich Eltern orientieren können und die bei den meisten Kindern gleich ausgeprägt sind. Der Begriff „Durchschlafen“ bezieht sich bei Babys und Kleinkindern auf einen Zeitraum von 6 Stunden, den die Kinder ohne Unterbrechung schlafen. Das klassische Durchschlafen von abends um 19:00 Uhr oder 20:00 Uhr bis morgens um 7:00 Uhr wird meistens erst ab einem Alter von 3 Jahren erreicht. Gleichzeitig entfällt in diesem Zeitraum bei vielen Kindern der Mittagsschlaf, da sie nachts jetzt genügend Schlaf bekommen. Aber auch der Eintritt in den Kindergarten führt bei den meisten Kindern dazu, dass sie nach den anstrengenden Tagen lange und tief schlafen.

Ab wann schläft mein Baby nachts länger als 3 Stunden?

Stillbabys wachen in der Regel alle 3 bis 4 Stunden auf weil sie Durst haben. In kritischen Phasen beispielsweise bei Krankheit, Entwicklungsschub oder dem Zahnen kann es schon auch mal in einen zweistunden Takt übergehen, was für Mütter sehr anstrengend ist. Flaschenkinder schlafen dagegen meistens früher durch, da sie mit einem Fläschchen mehr Nahrung aufnehmen und das Sättigungsgefühl länger anhalt. Eine Garantie dafür gibt es allerdings nicht und es gibt auch genügend Mamis von Flaschenkindern, die nachts oft wach sind. Generell kann man aber sagen das Kinder ab dem 3. Lebensmonat ruhiger und länger schlafen und mit 6 Monaten schafft ein Großteil aller Babys bereits die 6 Stunden-Schlaf-Grenze.

Was hilft für langen Babyschlaf?

Oft wachen Babys nachts nur auf weil das Bäuchlein zwickt und es ist nicht immer nötig das Kind gleich zu Stillen. Wenn man das Kind nah bei sich am Bett hat, kann man schneller reagieren und mit einem Schnuller oder dem Lieblingslied das Baby gleich wieder beruhigen. Dafür eignen sich gerade in den ersten Lebensmonaten die praktischen Beistellbettchen und man sollte bei Kinderbetten auf eine gute Matratze achten. Außerdem sollten Kinderbetten wie die von Allnatura aus unbehandeltem Holz sein, damit während des Schlafens keine Giftstoffe eingeatmet werden. Ruhe und Dunkelheit helfen auch schon den Kleinsten besser und länger zu schlafen. Bei größeren Babys ab 6 Monaten kann es daher sinnvoller sein, diese zum Schlafen wieder in ein eigenes Zimmer zu legen. Zu diesem Zeitpunkt haben Babys nicht mehr mit der eigenen Verdauung zu kämpfen und werden auch schon zugefüttert oder durch einen Abendbrei gut gesättigt. Gründe für das Aufwachen sind eher ein leichter Schlaf, der durch das Drehen und Wenden der Eltern im gleichen Bett gestört wird.

Irgendwann schlafen alle Kinder durch!

wann schlafen babys durch

Auch wenn es keinen genauen Zeitpunkt gibt an dem alle Kinder durchschlafen, irgendwann schläft wirklich jedes Kind durch. Während einige Babys schon tief und friedlich ihre 6 bis 8 Stunden am Stück schlummern, dauert es bei manchen Kindern 1,5 Jahre. Auch wenn Kinder bereits durchgeschlafen haben, kann es immer wieder Wochen geben in denen nachts wieder aufgewacht wird. Eltern müssen in den ersten Jahren viel Geduld aufbringen und sollten abends früher ins Bett gehen. Wer kann darf auch gerne den Mittagsschlaf zum mitschlafen nutzen, damit das eigene Schlafdefizit nicht zu groß wird. Dann ist auch der Alltag mit Kleinkind und die kurzen Nächte gut zu meistern. Eines können wir aber garantieren: Irgendwann schläft jedes Kind durch!

Die verschiedenen Varianten der Knete

0

Sie wurde im Jahr 1880 erfunden und begeistert seither sowohl Jungen als auch Mädchen jeden Alters: Die Rede ist von der Knete oder in der Fachsprache als Plastilin bezeichnet. Dabei handelt es sich in der Regel um eine formbare Masse bestehend aus natürlichen Bestandteilen, wie Wasser, Öl, Mehl, Stärke und Salz. Nichtsdestotrotz sollte keine Knete gegessen werden, da viele Hersteller der Knetmasse noch weitere Zutaten dazu mischen, um die Masse haltbarer zu machen, eine bestimmte Farbe zu erzeugen oder besondere Eigenschaft zu verleihen!

Aufgrund der Eigenschaften und Fähigkeiten der Knete wird diese heute nicht nur als reines Spielzeug verwendet, sondern kommt auch in zahlreichen therapeutischen Bereich zum Einsatz.

Welche Arten von Knete gibt es?

Bei den Knetmassen unterscheidet man um sechs Varianten, die es mittlerweile auf dem Markt gibt. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass es Knetarten gibt, die auf Wasserbasis produziert werden und daher austrocknen können und solche die immer weich und fluffig bleiben, also dauerplastisch sind.

1. Power-Knete

Die Power-Knete wird aufgrund ihrer schädlichen Substanzen ausschließlich für Bauarbeiten benutzt. Sie wird beispielsweise als Füllmaterial für rissige Wände verwendet und ist daher nicht für Kinder geeignet. Um Verwechselungen auszuschließen und vom Kauf abzuraten, wird sie hier trotzdem aufgeführt.

2. Die klassische Knetmasse/Plastilin

Der am weitesten verbreitete Klassiker ist die auf Wasser basierende normale Knetmasse, die sich einfach kneten und formen lässt. Diese traditionelle Knete ist unter dem Markennamen Play-Doh am bekanntesten. Die Firma bietet daneben noch zahlreiches Zubehör für optimalen Knetspaß an.

Der große Nachteil: Durch den Hauptbestandteil Wasser kann diese Knete schnell austrocknen, so dass der Spielspaß begrenzt ist.

3. Fimo/ Model Magic Fusion

Die Fimo-Knete ist ebenfalls eine weiche und formbare Knetmasse, die allerdings üblicherweise nur einmalig modelliert wird, um sie dann im Ofen auszuhärten. Durch dieses Verfahren kann sie danach nicht erneut verwendet werden, sondern ist dauerhaft in die gewünschte Form gebracht. Daher eignet sich die Fimo-Knete nicht so gut zum Dauerspielen, sondern sorgt eher für besondere Bastelerlebnisse.

4. Foam Putty bzw. Floam

Diese Knetvariante aus den USA ist hierzulande noch recht unbekannt. Es handelt sich dabei um aneinander haftende, winzige Perlen, die sich zu allerlei lustigen Figuren modellieren lassen. Eine weitere Besonderheit ist, dass sie auch an anderen Materialien haften und man so zum Beispiel aus Pappe gebastelte Häuser wunderbar verzieren kann.

5. Intelligente Knete/Thinking Putty

Ein weiterer Spielzeughit aus den USA ist die intelligente Knete, die dort als Thinking Putty bezeichnet wird. Berühmtheit erlangte sie hier, vor nicht allzu langer Zeit, durch einen Bericht in der Wissenschaftsendung Galileo. Die intelligente Knete hat einige herausragende Eigenschaften, die den Spielspaß und den Lernfaktor, im Vergleich zur klassischen Knete, um ein vielfaches erhöhen. So zerfließt sie wenn man sie liegen lässt und wird beim Zusammenkneten hart. Man kann sie, wenn man mit etwas Kraft an ihr reißt, zerreißen wie ein Blatt Papier. Schmeißt man sie auf den Boden oder gegen die Wand, springt sie wie ein Flummi zurück. Zieht man sie langsam und gleichmäßig auseinander, so dehnt sie sich wie ein Kaugummi. Bei großer Krafteinwirkung, z.B. mit einem Hammer, zersplittert sie.

Einige Varianten der intelligenten sind sogar magnetisch. Durch ihre Bestandteile gehört sie zu den dauerplastischen Knetmassen und trocknet daher nie aus.

6. Essknete/ Yummy Dough

Ebenfalls in den USA erfunden, kam die Essknete 2005 nach Deutschland. Es handelt sich dabei um eine Backmischung, die unter Zugabe von Wasser einen geschmeidigen Teig ergibt. Dieser Teig hat nun ähnliche Eigenschaften wie die traditionelle Knete, fühlt sich also so an und lässt sich formen. Die geformten Figuren können dann gebacken und verzehrt werden. Allerdings ist die Teigmasse auch ohne Backen zum Verzehr geeignet.

Endlich im Mutterschutz – Zeit für die letzten Vorbereitung

Der Mutterschutz beginnt

Sie haben die 34. SSW erreicht und sind damit offiziell im wohlverdienten Mutterschutz angekommen. Herzlichen Glückwunsch! Jetzt haben Sie genug Zeit um den Wechsel vom Arbeitsalltag in den Familienalltag vorzubereiten. Schwangere Frauen fühlen sich meistens schon ab der 30. SSW bereit für den Mutterschutz, denn Müdigkeit, schwere Beine und Kurzatmigkeit erschweren den Tag bei vielen berufstätigen Schwangeren. Doch jetzt dürfen Sie jederzeit ein Nickerchen machen, die Beine hochlegen und Ihren Partner mit verschiedenen Aufgaben im Haushalt beauftragen. Genießen Sie diese Ruhe vor dem Sturm und sammeln Sie genügend Kraft für die bevorstehende Geburt.

Der Mutterschutz ist aber auch die Zeit der letzten Vorbereitungen. Jetzt sollten die baldigen Mamis alles erledigen, was bisher aufgeschoben wurde. Drucken Sie sich z.B. den Kindergeldantrag und den Elterngeldantrag aus. Die meisten Punkte auf diesen Anträgen können Sie bereits jetzt schon ausfüllen und wenn das Baby da ist, müssen Sie nur noch den Geburtstag und den Namen eintragen. So ersparen Sie sich Nerven, die Sie nach der Geburt für Ihr Baby brauchen werden. Eine gute Vorbereitung ist Alles! Kaufen Sie Windeln und zur Sicherheit schon mal ein paar Fläschchen und Milchpulver, so sind Sie für alle Notfälle immer gut vorbereitet. Auch das Babybettchen, Kinderwagen und der Babyautositz müssen spätestens jetzt gekauft werden.

Auch das Thema Geburtskarten ist eine schöne Beschäftigung für den Mutterschutz. Natürlich können Sie noch keine Kärtchen ausdrucken, aber Sie können sich zusammen mit Ihrem Partner die Geburtskarten aussuchen und über den Text und die Gestaltung sprechen. Im Internet gibt es dafür spezielle Websiten, wie z.B. www.geburtskarten-himmel.de, wo Sie die Geburtskarte oder später auch die Einladung zur Taufe selbst gestalten können. Für den frisch gebackenen Papa wird es mit Sicherheit eine große Arbeitserleichterung sein, wenn er nach der Geburt nur noch ein süßes Foto aussuchen und hochladen muss. In diesem Zusammenahng ist es ebenso sinnvoll eine Adressenliste anzulegen oder einen E-Mailverteiler zu erstellen.

Karten zur Geburt selbst gestalten

Packen Sie jetzt ihre Krankenhaustasche! Viele Kinder kommen vor dem errechneten Geburtstermin zur Welt. Eine Geburt zum errechneten Termin schaffen in der Praxis nur 8 % aller Baby’s die in Deutschland auf die Welt kommen. Sie sollten also gut vorbereitet sein und sich mit Wohlfühlklamotten und praktischen Still-Oberteilen versorgen. Packen Sie außerdem noch ein paar Hausschuhe sowie Ihre üblichen Kosmetik-Artikel ein, denn wer ein Kind bekommt, der soll sich danach auch rundum wohlfühlen. Für die Geburt selbst ist ein längeres T-Shirt sehr praktisch. Denn durch die Anstrengung bei den Wehen, wird den Frauen meistens sehr warm.

Natürlich sollten Sie diese letzten Wochen vor der Geburt in vollen Zügen genießen! Lassen Sie sich also Zeit bei den letzten Vorbereitung und übertreiben Sie es nicht mit dem Nestbau. Viele Schwangere werden im Mutterschutz zum Putzteufel, damit für die Geburt alles perfekt und ordentlich ist. Doch wenn Ihr Baby erstmal da ist, dann ist die häusliche Ordnung sowieso Nebensache. Vorkochen und das Auffüllen der Tiefkühltruhe sind sinnvollere Maßnahmen, über die Sie sich nach der Geburt mehr freuen werden, als über saubere Fenster.

Insgesamt sollten Sie in diesen letzten Wochen vor der Geburt viele Pausen machen und Kräfte sammeln. Spühren Sie intensiv die Bewegungen Ihres Babys im Bauch und sprechen Sie viel mit ihm. Genießen Sie die letzten Momente der Ruhe und Zweisamkeit, bei Entspannungsbädern, romantischen Abendessen und Videoabenden. Denn in wenigen Wochen sind Sie und Ihr Partner Eltern und dann ist es erst mal für lange Zeit vorbei mit der Ruhe zu Hause 🙂

Spieluhren heute – Spielen, Kuscheln und Einschlafen mit MP3

0

Natürlich haben wir schon Spielzeug von VTech zu Hause. Meist handelt es sich um Spielzeug, vom dem ich zu Beginn gar nicht so begeistert war: Plasitkspielzeug das Lärm macht ;)! Aber was soll ich sagen, Kinder suchen sich ihr Lieblingsspielzeug selbst aus – und hier liegt VTech bei uns immer ganz vorne! Ob Lerncomputer oder Babytelephon, die Faszination auf Kinder ist enorm, daher ist hier langes Eigenspiel und Spielspaß, gerade auch durch superhohe Qualität garantiert (Stichwort: Rumschmeißen – bei uns besonders beliebt…). Nun kam ein neues VTech Spielzeug in unsere Familie, das Musik Schmuse Schaf. Hierbei handelt es sich um ein Plüschtier mit integriertem MP3-Spieler, quasi eine „neumodische“ Spieluhr. Und auch hier wurde ich eines Besseren belehrt – auch hier handelt es sich um einen Volltreffer aus dem Hause VTech.

Das kuschelige Plüschschaf beinhaltet 40 Melodien und 5 gesungene Lieder. Zusätzlich können auf der VTech Internetseite Geschichten individuell zusammengestellt sowie weitere Melodien und Lieder heruntergeladen werden. Eigene Musik und Geschichten können durch Einsetzen einer SD-Karte abgespielt werden (die SD Karte ist allerdings nicht enthalten, was ich sehr schade finde, denn bis ich eine passende Karte besorgt habe (keine 8 und 16 MB Karten!) verging sehr viel unnötige Zeit…). Eine Zeitschaltuhr schaltet die „Spieluhr“ nach 15, 30 oder 60 Minuten aus, die Lautstärke lässt sich regulieren. Ein Geräuschsensor erkennt, wenn das Baby aufwacht. Daraufhin werden Melodien und Naturgeräusche ausgelöst, die das Baby sanft zurück in den Schlaf wiegen. Die Musikbox im Inneren des Schafes lässt sich entfernen (hier werden per Schraubenzieher Batterien und SD-Karte eingesetzt), und das Stoffschaf ist so abwaschbar. Auf dem Bauch des Schafes bedindet sich das Bedienelement, dessen Herzstück ein leuchtender Stern ist.

Meine kleine Maus ist gerade im wunderbaren Entdecker-Alter (knapp über 1 Jahr), daher ist für uns an Einschlafen mit dem Schlafschaf nicht zu denken – viel zu aufregend ist das Drücken der „Knöpfe“ , das Bestaunen des Leuchtsterns und das Lauschen der Klänge aus dem Herzen des Schlafschafs. All das tut sie mit Begeisterung und Hingabe, und irgendwann wird das mit dem gemeinsamen Kuscheln und Einschlafen mit dem Schlafschaf bestimmt auch klappen… Unser Nachbarskind hingegen hat mit seinen fast 3 Jahren nach ausgiebigem Bespielen wie ein Engel mit unserem Schäfchen im Arm geschlafen und auch unsere Nichte mit fast 5 Jahren ist ganz begeistert vom gemeinsamen Musik- und Geschichtenhören mir dem Schäfchen ihrer Cousine. Für die ganz Kleinen ist das Musik Schmuse Schaf bestimmt eine tolle Einschlafhilfe, wenn auch das Kuscheln und Spielen hier vielleicht noch etwas Kurz kommt (das Schaf ist mit seinen fast 40 cm recht „groß“ für die ganz Kleinen). Das empfohlene Alter von 0-2 Jahren kann man bedenkenlos nach Oben erweitern, wie bei uns, wo es ziemlich viele Kinder glücklich macht! Unabhängig von Alter oder Geschlecht ein tolles Weihnachtsgeschenk für Eure Zwerge!

Die personalisierte Babyflasche

1

Über diesen Artikel freue ich mich ganz besonders, denn die Idee eine Babyflasche mit dem Namen zu verschenken finde ich total süß. Ich habe mich wahnsinnig gefreut, als wir die Babyflasche für unseren Sohn Jaron geschenkt bekommen haben.

Allen Mamis, Omas, Tanten, beste Freundinnen oder guten Bekannten die noch auf der Suche nach dem richtigen Geschenk zur Geburt sind, kann ich die Babyflasche mit Namen wirklich empfehlen. Damit trefft ihr sicher ins Schwarze und auch wenn die Mami stillt, spätestens wenn es ans Abstillen geht kommt die Babyflasche zum Einsatz!

Ich möchte Euch das Produkt kurz vorstellen: Die Babyflasche ist aus Glas. Auf die Außenseite wird ebenfalls aus Glas der Name und das Geburtsdatum des Kindes aufgetragen. Dadurch kann die Flasche innen keine Risse bekommen. Der Nuckelaufsatz ist ebenfalls aus bester Qualität und entspricht in der Größe den gängingen Marken, d.h. Ersatznuckel und Verschlussring könnt ihr jederzeit im Drogeriemarkt nachkaufen.

Ich habe mich mal auf der Seite des Herstellers umgesehen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist wirklich super, für 23.90 € bekommt man bereits eine personalisierte Babyflasche und für einen Euro mehr, gibt es die Schrift auch farbig; für Jungs in blau und für Mädchen in einem schicken pink.

Toll finde ich auch, dass man die Babyfläschchen auch als zweier, dreier, vierer und fünfer Set bestellen kann. Ab dem vierer Set gibt es dann gratis einen praktischen Flaschenständer dazu! Wem die Glasvariante nicht gefällt, der kann sich für die Kunststoff-Babyfläschchen von NUK entscheiden. Auf die NUK Babyflaschen kann man zusätzlich zum Namen und dem Geburtsdatum auch noch die Uhrzeit, das Gewicht und die Größe des Neugeborenen mit eingravieren lassen.

Dieses Geschenk ist nicht nur einzigartig und praktisch, sondern vor allem  ist es eine süße Erinnerung für die Ewigkeit 🙂

Hier geht’s zu Meine Babyflasche!

Beliebt

Unsere Top Artikel

Geburt mit PDA

Die PDA bedeutet Peridualanästhesie und wird umgangssprachlich auch Rückenmarksspritze genannt. Sie gehört mittlerweile zu den beliebtesten und am häufigsten eingesetzten Mitteln zur Schmerzbehandlung während...