Gran Canaria mit Kindern: Parks, Freizeitzentren und Poollandschaften

Der flach abfallende Strand ist bei Kindern wie Erwachsenen beliebt und im Süden der Insel erstreckt sich eine einzigartige Dünenlandschaft. Das Hinterland wird von kleinen Bergdörfern geprägt. Zum Wandern und Mountainbiken ist Gran Canaria ideal. Und auch mit dem Mietwagen lässt sich die Insel gut erkunden.

Quelle:Pixabay.com

Erlebnispark für Kinder

Gran Canaria ist für Kinder ein großer Erlebnispark. Die Kanareninsel hat von sanften Stränden über tropische Poollandschaften bis hin zu Dromedarreiten alles zu bieten, was Kinder und Erwachsene interessiert. In großen Ferienanlagen haben Kinder ihren eigenen Pool, es gibt Spielplätze und oft auch Animation und Aufsicht. Wer mit Baby verreist, findet in den örtlichen Supermärkten nützliche Utensilien wie Windeln und Babynahrung.

Aquapark Atlántida

In Puerto Rico befindet sich ein Spaßbad in schöner Hanglage mit diversen Wasserrutschen, einigen Pools, Wasserspielen für Kinder sowie einer Cafeteria. Der Aquapark eignet sich für Kinder ab vier Jahren. An allen Rutschen gibt es Aufsicht.

Aqualand

In Barranco de Palmitos befindet sich das 130.000 Quadratmeter große Freizeitbad Aqualand, das sich für Kinder ab vier Jahren eignet. Manche der zahlreichen beaufsichtigten Wasserrutschen sind bis zu 150 Meter lang. Neben einer 5.300 Meter großen Poolfläche gibt es auch ein Wellenbad und einen künstlichen Fluss. In den abwechslungsreichen und ansprechenden Kinderpools gibt es Wasserspiele und bunte Märchenfiguren.

Banana Park

Der Banana Park eignet sich für Kinder ab zehn Jahren. Hier herrscht eine entspannte Atmosphäre und es gibt unter anderem Strauße, Kamele und Esel zu sehen. Auch die tropische Pflanzenwelt wird den Besuchern näher gebracht. So gibt es unter anderem Avocado-, Papaya- und Mangobäume.

Dromedare

Auf Gran Canaria können Sie bei der Dromedarstation nahe des Charco de Maspalomas auch Ausritte mit Dromedaren unternehmen. Außerdem befindet sich zwei Kilometer südlich von Fataga ein Camel Safari Park mit etwa 100 Dromedaren. Auch hier sind Ausritte möglich.

Lago Taurito

Bei Lago Taurito handelt es sich um eine große Poollandschaft mit mehr als 2.000 Quadratmetern Wasserfläche und tropischer Vegetation. Es gibt Tennisplätze, einen Minigolfplatz sowie einen Spielplatz für kleine Kinder. Die gesamte Seenlandschaft wird von Brücken überspannt. Es gibt Rutschen, Wasserfälle und Pools für kleine Gäste ab acht Jahren. Bar und Restaurant befinden sich auf zwei großen Inseln.

Palmitos Park

Eine reichhaltige Pflanzen- und Tierwelt erwartet Sie im Palmitos Park. Hier gibt es unter anderem Papageien, Kolibris, Flamingos, Tukane, Eulen, Brillenkaimane und diverse Tier-Shows. Auf der Affeninsel im Talgrund leben Weißhandgibbons. Es gibt ein Aquarium mit tropischen Fischen sowie ein Orchideen- und Schmetterlingshaus.

Mini Tren

Der Mini Tren ist ein kleiner Zug, der Sie mit vier kleinen Waggons eine halbe Stunde lang durch die Ferienstadt Playa del Inglés fährt. Während dieser Sightseeingtour werden diverse Sehenswürdigkeiten erklärt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.